Willkommen beim Heimat- und Verkehrsverein Hörste

Hörste heute und damals

Am 12. März 1929 beschlossen einige weitblickende Hörster Bürger einen Verkehrsverein zu gründen, um die Förderung des Fremdenverkehrs und die Verschönerung des Ortes voranzutreiben. Damals wie heute setzt sich der Heimat- und Verkehrsverein für die Belange des Luftkurortes ein.


Insbesonders sieht er es als seine Aufgabe an, den Status des Luftkurortes zu sichern.

 

Was tun wir?

- das Wecken von Interesse für die Geschichte von Hörste
- die Stärkung des Zusammengehörigkeitsgefühls
- die Pflege des Tretbeckens
- die Planung und Organisation von Festen

- die Planung und Pflege der Wanderwege einschl. Markierung

- die Erstellung und Schaffung von Einrichtungen und Anlagen

 

Was haben wir schon umgesetzt

- das Kneipptretbecken
- die Schutzhütte oberhalb vom Haus des Gastes
- der therapeutische Wanderweg und der Familienwanderweg
- Neugestaltung des alten Kurparks in der Dorfmitte
- der Horst von Hörste im alten Kurpark - Dorfmitte

- der Lipper an der Hiddentruper Straße

kommen Sie zu uns, machen Sie mit ! Es lohnt sich für uns und die nachfolgenden Generationen

unser Jahresbeitrag beträgt für einzelne Personen 24 ,-- €

die Familienmitgliedschaft beträgt zusätzlich 2/3 vom Jahresbeitrag. Zu Zeit sind dies 16,-- €